Mehr Attraktivität

TuS Elleringhausen plant Modernisierung des Tennisheims und Fahrrad-Trailground

Das Tennisheim in Elleringhausen soll renoviert und modernisiert werden.
+
Das Tennisheim in Elleringhausen soll renoviert und modernisiert werden.

Der Sportverein TuS Elleringhausen mit seinen 500 Mitgliedern möchte das renovierungsbedürftige Tennisheim in ein attraktives und gemütliches Vereinsheim umwandeln. 

Elleringhausen – Ziel des Projektes ist es, das Gebäude durch eine neue Heizungsanlage sowie den Einbau einer kleinen Küche zu modernisieren und den Gemeinschaftsraum gemütlicher zu gestalten. Perspektivisch sollen zudem die Sanitäranlagen erneuert werden. Im Außenbereich wird für die Kinder und Jugendlichen ein Fahrrad-Trailground geplant sowie eine Erneuerung des Tennisplatzes zu einem Multifunktionsplatz.

Thorsten Schönekäs, Vorstand TuS: „Wir möchten in Elleringhausen die Gemeinschaft fördern, Generationen verbinden und zukunftsorientiert unser schönes Elleringhausen attraktiver gestalten sowie einen Treffpunk erschaffen für Vereinssitzungen oder Treffen von Vereinsvorständen. Gerade für Vereine ist es durch die Schließung zweier örtlicher Gaststätten mittlerweile schwierig, geeignete Räumlichkeiten zu finden. Die Mitglieder könnten die Örtlichkeiten zum Beispiel für Kindergeburtstage oder Kartoffelbraten nutzen. Gewünscht und angedacht sind hier ausdrücklich nur Veranstaltungen, die Nachbarschaft und Umfeld nicht belasten.“

Andre Wiegelmann vom TuS: „Angesprochen sind alle Vereine, Familien und somit alle Einwohner von Elleringhausen. Ebenso die Jugendlichen beziehungsweise Sportgruppen, die sich hier treffen und auch Sport machen möchten. Ziel ist es, die Lebensqualität und die Kommunikation zu fördern und ein weiteres Sportangebot im Ort zu schaffen.“

Crowdfunding-Projekt läuft noch bis 15. März

Mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten wurde ein sehr erfolgreiches Crowdfunding-Projekt gestartet. Mehr als 200 Untersützer, Spender und Sponsoren unterstützen das Projekt bereits. Bislang konnten auf diesem Wege schon 9.000 Euro für die geplanten Maßnahmen gesammelt werden. Zusätzlich hat die Bürgerstiftung Wir-In-Olsberg ihre Unterstützung zugesagt.

Thorsten Schönekäs: „Eine tolle Leistung und Mandat zugleich. Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und danken schon jetzt allen Spendern und Unterstützern. Die Rückmeldungen zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Zunächst wollten wir „nur“ die Heizung erneuern, eine Küche einbauen sowie mit dem Trailground beginnen. Die erfolgreiche Spendenaktion ermutigt uns, zeitnah weitere Maßnahmen, insbesondere den Vereinsraum anzugehen.“

Das Crowfunding läuft noch bis zum 15. März bei der Volksbank Brilon Büren Salzkotten. Zusätzliche Spenden sind also weiterhin möglich und erweitern den Handlungsspielraum. Die Kontoverbindung lautet: Zahlungsempfänger: Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG; IBAN: DE33 4726 1603 9920 3114 00; BIC: GENODEM1BUS; Verwendungszweck: VR 13357, Spende Tennisheim/Sportheim Elleringhausen Der Sportverein Elleringhausen ist gemeinnützig und somit sind Spenden abzugsfähig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare