Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach Überholvorgang gegen Baum geprallt - Autofahrer (22) schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber brachte in Hagen zwei verletzte Personen in eine Klinik.
+
Ein Rettungshubschrauber brachte den jungen Mann in eine Klinik. (Symbolbild)

Ein junger Autofahrer ist am Freitagabend nach einem Überholvorgang gegen einen Baum geprallt. Er wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Olsberg - Nach Angaben der Polizei war der 22-Jährige auf der K15 zwischen Brilon-Altenbüren und Olsberg unterwegs. In dem Gefällestück überholte er zwei Autos. In einer anschließenden Linkskurve ist der junge Mann dann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer durch überhöhte Geschwindigkeit die Kontrolle verlor. Sein Pkw prallte gegen einen Baum. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik nach Bochum. Am Unfallwagen entstand Totalschaden. Die K15 war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare