Polizei sucht Zeugen

Radfahrerin beim Überholen von Auto angefahren - 45-Jährige wird schwer verletzt

+
Symbolfoto

Olsberg - Eine 45-Jährige Radfahrerin wurde am Donnerstagabend bei einem Unfall zwischen Olsberg und Altenbüren schwer verletzt. Ein Auto hatte die Frau bei einem Überholmanöver angefahren.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 21.30 Uhr. Ein 50-jähriger Mann aus Brilon war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Auto samt Anhänger in Richtung Altenbüren unterwegs und überholte dann ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. 

Dabei berührte das Auto die 45-jährige Radfahrerin, die dem Gespann in Richtung Olsberg entgegenkam. "Die aus Olsberg stammende Frau kam zu Fall und wurde dabei schwer verletzt", berichtet die Polizei. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Briloner Krankenhaus gebracht. 

Für die Zeit der Unfallaufnahme war die K15 in beide Fahrtrichtungen vollgesperrt. Die Polizei bittet Zeugen - insbesondere den oder die Fahrerin des überholten Pkw - sich mit der Dienststelle in Brilon (02961/90 200) in Verbindung zu setzen. 

Lesen Sie auch: 

Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen - Fahrerin schwer verletzt

Zu schnell unterwegs: 18-Jähriger verursacht Unfall - Schwangere und Kind (3) verletzt

Lkw kracht auf A44 in Stauende: Unfallausgang grenzt an ein Wunder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare