Rettungswagen im Einsatz

Bei Vermessungsarbeiten angefahren: Mann (47) schwer verletzt ins Krankenhaus

+
Symbolfoto.

Olsberg - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Olsberg wurde ein 47-jähriger Mann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Demnach hatte der Mann hatte im Kreisverkehr an der Hauptstraße Vermessungsarbeiten ausgeführt: „Gegen 14.45 Uhr fuhr eine 50-jährige Olsbergerin von der Stadionstraße kommend in den Kreisverkehr ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Vermesser und dem Auto“. 

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den 47-jährigen Mann aus Thüringen und brachte ihn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch:

Glätte sorgt für Verkehrsunfälle im Sauerland: Lkw dreht sich und rutscht in Böschung

Bei Martinszug im Sauerland: Autofahrer beleidigt Feuerwehrmann - und fährt ihn an

Pkw überschlägt sich: Angeblicher Fahrer (35) verstrickt sich in Widersprüche - Zeugen gesucht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare