Viele Titel für den TSV

Bei den Seniorenbegegnungen am Samstag setzte sich der TuS Antfeld I (weiß, 1. Platz) gegen den TSV Bigge-Olsberg I (rot-weiß, 2. Platz) durch. Foto: Chistoph Kloke

Gleich mehrere Stadtmeistertitel gab es für den TSV Bigge Olsberg bei den Fußballhallenstadtmeisterschaften der Jugend am vergangenen Wochenende in der Ballspielhalle Olsberg, welche der US/SF Gevelinghausen ausgerichtet hatte.

Bereits zum Auftakt – beim Turnier der A-Jugend – war der TSV erfolgreich, das Team setzte sich im Neun-Meterschießen gegen die JSG Ass/Wie/Wu-Bruchhausen/Elleringhausen-Hilletal durch.

Die G-Jugendmannschaften (Bambinis) des FC 88 Bruchhausen./Elleringhausen, des FC Ass/Wie/Wu und des TSV Bigge-Olsberg traten ohne Wertung gegeneinander an. Alle Teams zeigten interessante Spiele und die Spieler waren mit vollem Einsatz dabei.

Beim F-Jugendturnier standen sich sechs Teams aus dem Stadtgebiet auf dem Feld gegenüber, wobei die Stadtmeisterschaft erneut an den TSV Bigge-Olsberg ging. Zweiter wurde die JSG Antfeld/Altenbüren/Scharfenberg.

Es war wiederum die erste Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg, die sich bei der E-Jugend durchsetze. Der Sieg gelang hier aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber der JSG Antfeld/Altenbüren/Scharfenberg. Am Turnier nahmen auch noch eine zweite Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg und die JSG Ass/Wie/Wu-Bruchhausen/Elleringhausen teil.

Bei den D-Jugendlichen waren drei Mannschaften des TSV Bigge-Olsberg unter sich. Hier ging der Sieg an die erste Mannschaft. Beim Turnier der C-Jugend Mannschaften, an dem sich unter anderem zwei Mannschaften des TSV Bigge-Olsberg beteiligten, setzte sich die erste Mannschaft der JSG Ass/Wie/Wu-Bruchhausen/Elleringhausen-Hilletal vor der zweiten Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg als Stadtmeister durch. Die erfolgreichste B-Jugend-Mannschaft war die erste Mannschaft der JSG Ass/Wie/Wu-Bruchhausen/Elleringhausen-Hilletal, gefolgt von den Mannschaften eins und zwei des TSV Bigge-Olsberg und der zweiten Mannschaft der JSG Ass/Wie/Wu-Bruchhausen/Elleringhausen-Hilletal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare