Startschuss zur Neuentwicklung des Areals

Vorbereitungen auf Abriss des ehemaligen Krankenhauses in Olsberg laufen an

Olsberg Krankenhaus Abriss
+
Auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses beginnen die Vorbereitungen für den Abriss.

Das Projekt „Convivo Wohnpark Olsberg“ auf dem ehemaligen Krankenhausgelände in Olsberg schreitet immer weiter voran. Jetzt starten die vorbereitenden Arbeiten zum Abriss des ehemaligen Krankenhauses.

Olsberg - Für Bürgermeister Wolfgang Fischer ein erfreulicher Fortschritt: „Neben der Vorstellung und öffentlichen Diskussion der Planungen sind die begonnenen Vorarbeiten zum Abbruch des ehemaligen Krankenhauses nun der bauliche Startschuss zur Neuentwicklung des Areals.“

Zunächst steht die Entrümpelung der aus den sechziger Jahren stammenden Gebäude samt Schwesternwohnheim und Anbauten aus den achtziger Jahren auf dem Programm. Danach werden die Einbauten wie Türen, Leitungen und technische Anlagen entkernt.

In der dritten Phase wird das Gebäude abgerissen. Dies soll voraussichtlich ab April geschehen. Erhalten bleibt der unmittelbar an der Sachsenecke stehende Altbau aus den zwanziger Jahren, der in den geplanten Convivo-Wohnpark als erhaltenswertes Bestands-gebäude integriert werden soll.

Beim Abbruch werden die Materialien unmittelbar sortiert: Abfälle, die nicht erneut ver-wendet werden können oder dürfen, werden in den dafür vorgesehenen Deponien bzw. Einrichtungen entsorgt. Wiederverwendbare Steine und Beton werden zerkleinert und als Recyclingmaterial teilweise vor Ort oder an einer anderen Baustelle wieder eingebaut. Der Abbruch soll im Sommer abgeschlossen sein.

Weitere Infos

Wer sich ein Bild von der zukünftigen Nutzung des Geländes durch den geplanten Convivo-Wohnpark und dem laufenden Bebauungsplanverfahren machen möchte, findet auf den Internetseiten der Stadt Olsberg unter https://www.olsberg.de/_rathaus/wohnen_bauen/117100100000025823.php?ajaxsearch=1 dazu Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare