Jahreshauptversammlung beim Motorradclub Schmallenberg

Alle Ämter bestätigt

Franz-Josef Wagener (1. Kassenprüfer), Angelika Schauerte (Erste Vorsitzende), Reinhard Michel (Kassierer), Dietmar Biskoping (zweiter Vorsitzender), Birgit Nückel (Schriftführerin), Thomas Schäfer (Pressesprecher), Thomas Griebsch (Jugendvertreter) und Thomas Schulte (2. Kassenprüfer, v.l.) bei der Mitgliederversammlung des MSC.

Bilanz über ein ereignisreiches Vereinsjahr zog der Motorradclub Schmallenberg bei seiner Mitgliederversammlung am 18. Januar in Dorlar.

Als „sehr gut gelungen“ dürfe die zurückliegende Motorradsaison gelten, so die erste Vorsitzende, Angelika Schauerte, in ihrem Jahresbericht. Der von Kassierer Reinhard Michel vorgetragene Kassenbericht wurde von der Versammlung mit Interesse und Zufriedenheit über das gute Ergebnis aufgenommen.

Als Sprecher der Revisoren sprach Thomas Schulte für die von Reinhard Michel geleistete vorbildliche Arbeit Dank und Anerkennung aus. Die vorgeschlagene Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Bei den satzungsgemäß anstehenden Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt sowie Thomas Griebsch als neuer Jugendvertreter gewählt.

In einem Ausblick auf das kommende Jahr informierte der Vorstand seine Mitglieder unter anderem darüber, dass die geplante Motocross Hillclimbing-Veranstaltung aus organisatorischen und terminlichen Gründen 2014 nicht stattfinden werde. Der Verein habe für diese Veranstaltung mit strengen Vorgaben zu kämpfen und die Sicherheitsvorkehrungen sind vor allem in finanzieller Hinsicht ein Problem, daher werde an einem neuen Veranstaltungskonzept für das nächste Jahr gearbeitet.

„Grundsätzlich begrüßen wir hohe Sicherheitsstandards,“ so der Vorstand, „jedoch haben wir wohl bald einen Grad der Sicherheitsvorkehrungen erreicht, der das Ehrenamt zu überfordern droht.“

Zum Ausklang der Mitgliederversammlung wies die Vorsitzende darauf hin, dass der Club allen interessierten Zweiradfans auch im neuen Jahr wieder ein attraktives Programm bietet und sprach einen herzlichen Dank aus an alle, die sich im vergangenen Jahr aktiv in das Vereinsgeschehen eingebracht haben. Den Veranstaltungskalender 2014 und weitere Information finden Interessierte im Web unter motorradclub-schmallenberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare