Passend zum 775-jährigen Jubiläum 

Architekt zeichnet Historischen Stadtkern von Schmallenberg

+
Historischer Stadtkern im Blick: Architekt Peter Walach hat passend zum Stadtjubiläum Zeichnungen der Kernstadt und deren Baudenkmäler erstellt.

Schmallenberg - Ost- und Weststraße, Schützenplatz, sämtliche Häuser und die Pfarrkirche St. Alexander im Mittelpunkt – auf einer detaillierten Zeichnung präsentiert Peter Walach passend zum 775-jährigen Jubiläum der Stadt Schmallenberg den historischen Ortskern. Darüber hinaus hat das Team des Architekturbüros Peter Walach ein neues Bild mit den Baudenkmälern der Kernstadt angefertigt.

Die Idee hatte Walach bereits vor 25 Jahren. Damals feierte Schmallenberg das 750-jährige Stadtjubiläum. „Das ursprünglich von mir gezeichnete Stadtbild aus dem Jahre 1994 anlässlich der 750-Jahr-Feier habe ich aktualisiert“, berichtet der Diplom-Ingenieur. Dabei habe er alle Veränderungen der vergangenen Jahre zu berücksichtigen versucht. Während des historischen Marktes am 7. und 8. September in Schmallenberg kann das Werk an einem Stand in der Weststraße zum Preis von 7,75 Euro erworben werden. „Die Stadtbilder sind aktualisiert, nummeriert und handsigniert, auf Wunsch auch gerahmt“, so Walach. Die Auflage ist begrenzt und beträgt 500 Stück. 

Zum Jubiläum hat der Architekt zusätzlich eine weitere Idee verwirklicht: ein gezeichnetes Bild mit den Baudenkmälern der Kernstadt mit Straßennamen und Hausnummer (Auflage ebenfalls 500 Stück). Auch diese Zeichnung ist im Rahmen des historischen Marktes erhältlich. Darüber hinaus hat das Team des Architekturbüros Walach jedes Baudenkmal noch einmal einzeln dargestellt. Die Zeichnungen werden ebenfalls am Stand beim historischen Markt präsentiert und können dort erworben werden. Der historische Markt am 7. und 8. September rundet die Feierlichkeiten anlässlich des 775-jährigen Jubiläums der Stadt Schmallenberg in diesem Jahr ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare