C- und B-Jugend ist Meister

Die SV-Teams B1 und B2 belegten den ersten und zweiten Platz. Foto: SK

Wanderpokale bleiben beim SV — Jeweils zwei Teams am Start

Schmallenberg. (SK)

Die C- und B-Junioren des SV Schmallenberg/Fredeburg konnten den Stadtmeistertitel verteidigen. Nach den Vorrundenspielen der C-Jugendlichen konnten sich Lennetal, Henne-Rartal/Bödefeld Schmallenberg 1 und 3 für die Finalrunde qualifizieren. Das erste Halbfinale zwischen Lennetal und Henne-Rartal/Bödefeld endete klar mit 5:0 für Henne-Rartal/Bödefeld. Ebenso klar mit 5:0 endete das zweite Halbfinale zwischen SV 1 und SV 3. Den dritten Platz konnte Lennetal mit 3:2 im Neunmeterschießen für sich entscheiden. In einem spannenden Finale, was nach Ende der regulären Spielzeit 1:1 stand, musste ein Neunmeterschießen entscheiden. Mit 6:5-Toren behielt am Ende die erste Mannschaft des SV Schmallenberg die Oberhand. Frank Brachmann vom Schmallenberger Autohaus übergab bei der Siegerehrung den Pokal an die Siegermannschaft.

Ebenso wie die C-Junioren wurden auch die SV B-Junioren Hallenstadtmeister. Nach den Spielen jeder gegen jeden in einer 7er-Gruppe stand am Ende Schmallenberg 1 mit nur einer Niederlage mit 15 Punkten und 17:5-Toren als Stadtmeister fest. Zweiter wurde Schmallenberg 2 mit 12 Punkten und 22:9-Toren. Den dritten Platz holte sich mit 10 Punkten und 18:7-Toren der SC Lennetal vor dem SV Dorlar/Sellinghausen mit ebenso 10 Punkten und 13:12 Toren.

Frank Brachmann übernahm auch hier die Siegerehrung und überreichte dem siegreichen Team des SV den Wanderpokal der Stadtsparkasse und des Schmallenberger Autohauses.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare