Finanzierung über Crowdfunding

Schützenbruderschaft Holthausen-Huxel will Hallenboden erneuern 

Im Königssaal der Schützenhalle in Holthausen soll der sich ablösende Boden ersetzt werden.

Holthausen. „Jetzt ein tolles Projekt unterstützen!“ Mit diesem Aufruf nimmt die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Holthausen-Huxel am Crowdfunding „Viele schaffen ...

Holthausen.

„Jetzt ein tolles Projekt unterstützen!“ Mit diesem Aufruf nimmt die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Holthausen-Huxel am Crowdfunding „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Bigge-Lenne teil und bittet die Bevölkerung um finanzielle Hilfe bei der Sanierung ihrer Schützenhalle und der Vogelstange. Die benötigte Geldsumme liegt bei 6.400 Euro.

„Wir sind bereits in der Finanzierungsphase, es kann gespendet werden“, freut sich der 1. Brudermeister Frank Wulf über die Resonanz. Um in die Finanzierungsphase zu gelangen, musste die Schützenbruderschaft mindestens 75 Fans auf der Crowdfunding-Plattform im Internet sammeln. „Diese Anzahl haben wir schon erreicht“, berichtet Wulf und erklärt die Gründe für die geplanten Projekte: „Aufgrund einer neuen gesetzlichen Regelung ist es notwendig geworden, einen zertifizierten Motor an unserer Vogelstange anzubringen. Da ohne einen solchen Motor der Vogelkasten nicht auf den notwendigen Schusswinkel eingerichtet werden kann, ist dessen Anschaffung unabdinglich.“ Mit dem Motor solle die Zulassung der Schießanlage durch die Kreispolizeibehörde erreicht werden.

Eine weitere Maßnahme betreffe die Schützenhalle. „Vor über 30 Jahren wurde der Hallenboden des Königssaals in der Schützenhalle aufgebracht. Dieser muss nun aufgrund der großen Verschleißerscheinungen dringend erneuert werden“, erklärt der Brudermeister. Ziel sei es, den Königssaal als Ort der Geselligkeit und der Förderung von Kontakten zu erhalten. So könnten die Räumlichkeiten nicht nur von Schützen, sondern für Geburtstags- und sonstige Feiern von Bewohnern aus Holthausen und Huxel und darüber hinaus genutzt werden. Daher würde sich die Bruderschaft über Spenden der gewonnenen Fans und weiterer Interessierter in der Finanzierungsphase des Crowdfundings freuen. Für jede Spende ab 10 Euro gibt die Volksbank einen Zuschuss von nochmals 10 Euro. Bei einem positiven Verlauf erfolgt die Auszahlung der erfolgreich finanzierten Projekte. Falls die Summe nicht erreicht wird, erhalten die Spender ihren Betrag zurück. Die Finanzierungsphase läuft über drei Monate.

Info: Interessierte können das Projekt der Schützen mit einer Spende unterstützen unter: voba-bigge-lenne.viele-schaffen-mehr.de/schuetzenhalle-holthausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare