Dorfjubiläum beginnt

Der MGV Wormbach stimmte die Besucher auf das kommende Dorfjubiläum ein. Foto: Daniela Tigges

Mit einem Benefizkonzert wurde schon jetzt das Ebbinghofer Dorfjubiläum eingeleitet. 725 Jahre alt wird das kleine Dorf in 2009.

Mit diesem Konzert sollte auf das große Fest im nächsten Jahr hingewiesen werden. So unterhielten der Wormbacher Musikverein, der Männergesangverein und der Projektchor Wormbach ihre Besucher im Ebbinghofer Felsengarten bestens. Getränke und Gegrilltes gab es außerdem auch noch kostenlos dazu. Das Dorf unterstützt dabei die Aktion "Lichtbrücke", die Kindern in Bangladesch Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Durch die Spenden der Konzertbesucher kamen 200 Euro für die Hilfsorganisation zusammen. Als Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr enthüllt das 25-Seelendorf am 2. Mai 2009 die Skulptur "725 Jahre Ebbinghof", die in eine alte Eiche geschnitzt wird. Am 1. Juni 2009 stellt Ebbinghof dann sein Konzept als zukünftiges Energiedorf NRW vor. Und am 4. und 5. Juli 2009 wird gefeiert. Ganz unter dem Motto "regenerative Energien im Sauerland" findet eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema statt — natürlich wie immer mit anschließender Bürgermeisterwahl. Jeder volljährige Festbesucher darf mitwählen. Am Sonntag lädt ein Bauernmarkt zum Thema "Energiewirtschaft im Sauerland" ein. Auch die beliebten Stimmungsmacher "Blechblos´n" treten am 4. Juli 2009 wieder beim Openair-Konzert auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare