„Ein spannendes Projekt“

Bibelwerkstatt ist im Pfarrhaus Wormbach entstanden 

Die Bibelwerkstatt im Pfarrhaus Wormbach wird am 27. Januar eröffnet (für Vollbild oben rechts klicken).

Wormbach. „Wir wollen den Menschen die Bibel wieder näherbringen. Sie ist das Fundament unseres Glaubens“, sind sich Monika Winzenick und Sabine Jasperneite einig. Aus diesem Grund haben die beiden Gemeindereferentinnen eine Bibelwerkstatt im Pfarrhaus Wormbach ins Leben gerufen.

„Das ist ein spannendes Projekt“, freut sich Sabine Jasperneite auf die Eröffnung am 27. Januar. Die Idee hatten vor rund drei Jahren die beiden Gemeindereferentinnen Monika Winzenick (Schmallenberg) und Irmtrud von Plettenberg (Wormbach). Bisher hatte sich das Vorhaben aber nicht umsetzen lassen. „Jetzt wollten wir das mal anpacken“, berichtet Sabine Jasperneite, die im Juli 2018 die Nachfolge von Irmtrud von Plettenberg angetreten hat.

Entstanden sei eine große Bibliothek im Pfarrhaus, in der alle Möglichkeiten vorhanden seien, um mit der Bibel zu arbeiten und den Menschen die Heilige Schrift zugänglich zu machen. In Zukunft heißt es also: „Den Schatz der Bibel neu entdecken“, sie kreativ kennenzulernen, Wissen zu vertiefen oder sie zur Vorbereitung von Gottesdiensten auf verschiedene Art zu nutzen.

Eröffnung am 27. Januar

Gleichzeitig solle die Werkstatt ein Ort sein für Leiter von Gottesdiensten in allen Formen, Liturgiekreise, um neue Ideen zu sammeln und für Interessierte jeden Alters. Außerdem sollen in Zukunft über das Jahr verteilt verschiedene Angebote stattfinden.

Los geht es mit „Wo finde ich was? – eine Einführung in die Bibelwerkstatt mit verschiedenen Themenschwerpunkten“.

Die Termine finden statt am 18. Februar, 17 bis 18.30 Uhr (Thema: Kreuzweg, Marienandacht, Rosenkranzgebet), 13. Juli, 15.30 bis 17 Uhr (Kinder- und Familienliturgie; mit Kinderbetreuung) und am 16. September, 17 bis 18.30 Uhr (Abendlobe Wortgottesdienst mit Gräbersegnung, Heiligenfeste).

Weitere Termine finden sich in einem eigens für die Bibelwerkstatt entworfenen Flyer. Dieser wird ab dieser Woche in allen Kirchen ausliegen und ist auf der Homepage des Pastoralverbundes Schmallenberg-Eslohe einzusehen (www.pv-se.de). Auch in den Gemeindebriefen werden die aktuellen Veranstaltungen angekündigt. „Jedes Jahr wird es dann einen neuen Flyer geben“, blickt Sabine Jasperneite voraus.

Ein weiteres Angebot ist in diesem Jahr eine Fortbildung für Erzieherinnen der Katholischen Kindergärten Schmallenbergs und für Ehrenamtliche zum Thema „Gottesdienste feiern mit Kindern“. Auch für Kinder wird es eine Veranstaltung zum Thema „Bibelentdecker – kreative Reise in spannende Bibelgeschichten“ geben.

„Die Bibelwerkstatt ist neben den Veranstaltungen für jeden offen“, sagt Sabine Jasperneite. Interessierte sollten sich vorab bei der Gemeindereferentin melden und sind zur Eröffnung eingeladen am Bibelsonntag, 27. Januar. Gestartet wird um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Wormbach. Im Anschluss besteht von 11.30 bis 15 Uhr die Möglichkeit, die Bibelwerkstatt im Pfarrhaus, Alt Wormbach 15, zu besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare