"Fest für alle" geht weiter

Auch heute verwandelt sich die komplette Schmallenberger Altstadt wieder in eine Fußgängerzone. Fotos: Michaela Rickert

Seit Mittwoch befindet sich die Stadt Schmallenberg im Ausnahmeszustand. An diesem Tag fiel mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Halbe auf dem guten gefüllten Schützenplatz der Startschuss zur 16. Schmallenberger Woche. Auf die Besuchern wartete ein Programm der Superlative, dass am heutigen Sonntag seinen Abschluss am späten Abend finden wird. Und passend dazu zeigt sich auch das Wetter von der besten Seite. Warme Temperaturen, blauer Himmel und Sonnenschein laden heute zusätzlich zur Schmallenberger Woche ein.

Eingeläutet wurde das "Fest für alle" musikalisch durch die bekannte Schmallenberger Stadtkapelle. Zahlreiche Besucher wollten den Startschuss der Festwoche nicht verpassen und sorgten für ein buntes Bild am Schützenplatz. Zu deutschen Hits der Band "Vitamin D" wurde anschließend noch lange gefeiert. Donnerstag gehörte ganz den Blues-Fans mit den Bands "Far Out" und "Blues Company". Der Freitag stand ganz im Zeichen des Rock'n Rolls. Nach "Barny's Boogie Train" betraten die verrückten Jungs der Band "Boppin B" die Bühne und sorgten mit absoluter Spitzenmusik und einer ordentlichen Portion Humor für beste Stimmung.

Der gestrige Tag gehörte traditionell wieder den Kindern. Die kleinen Akteure im Kindergarten- oder auch Schulalter stürmten die Bühne. Aktion wie die tolle Miniplaybackshow oder auch Tanz- und Theateraufführungen ließen keine Langeweile aufkommen. Außerdem konnten Kinder den Thikos-Strumpf bunt bemalen. Auch heute steht der Strumpf für weitere Bemalungen bereit. Die besten Bilder werden prämiert. Gestern Abend gehörte die Bühne dann wieder den "Großen". So sorgte die Band "ABBA Review" mit ihrer professionellen ABBA-Show für einen gelungenen Samstagabend.

Getreu dem Motto der Schmallenberger Woche "...da läuft was" geht es heute natürlich weiter. Ab 11.30 Uhr gibt es ein Jazzkonzert mit "Schwiegermutters Lieblinge" sowie die Prämierung der Oldtimer Classic am Schützenplatz. Ab 12 Uhr werden dort ebenfalls die Sternwanderer erwartet. Musik gibt es von der Mid Sussex Brass Band, der Michael Krell Band und abends sorgen die Appentaler Musikanten für Partyspaß.

Selbstverständlich sind auch heute die über 120 Stände in der komplett gesperrten Altstadt geöffnet. Ebenfalls lädt die Strumpfparade zu einem Bummel ein. Bestaunen Sie die 3,50 Meter großen Strumpfmodelle und wählen Sie den schönsten. Die Orte und Vereine haben einiges "auf die Beine gestellt". Anschauen lohnt sich!

Zusätzlich öffnen außerdem am heutigen Sonntag die Geschäfte ihre Türen und laden von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare