1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Fredeburger St.-Georg-Schützen bejubeln neue Regenten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die neuen Fredeburger Regenten: Das Königspaar Axel Schneider und Alina Gierse (r.) zeigten sich mit dem Vizekönigspaar Kevin Frese und Sidney Baum.
Die neuen Fredeburger Regenten: Das Königspaar Axel Schneider und Alina Gierse (r.) zeigten sich mit dem Vizekönigspaar Kevin Frese und Sidney Baum.

Bad Fredeburg. Meinolf Schüttler heißt der neue Kaiser der St. Georg Schützenbruderschaft Bad Fredeburg. Mit dem 180. Schuss setzte sich der Polizeioberkommissar der Polizeiwache Meschede, der im Jahr 1993 die Königswürde errungen hatte, am Samstag in einem spannenden Wettkampf gegen seine Konkurrenten durch.

Neuer König der Schützenbruderschaft ist Axel Schneider, dessen Vater Werner Schneider vor 25 Jahren ebenfalls König war. Jetzt setzt sein Sohn passend zum Jubiläum die Familientradition fort. Der 23-jährige Mitarbeiter der Firma HSK-Duschkabinen regiert zusammen mit seiner Freundin Alina Gierse aus Bödefeld.

Das Kaiserpaar Meinolf Schüttler und Maja Eiloff präsentierte sich den Zuschauern des Festzuges.
Das Kaiserpaar Meinolf Schüttler und Maja Eiloff präsentierte sich den Zuschauern des Festzuges.

Recht zäh verlief dann die Ermittlung des Vizekönigs am Montagmorgen. Nachdem nur noch ein wenige Zentimeter großes Holzstück im Kugelfang übrig geblieben war, das partout nicht fallen wollte, entschlossen sich die Verantwortlichen ein schon abgeschossenes, größeres Teil erneut anzubringen. Auch dieses erwies sich zunächst als widerstandsfähig. Mit dem 367. Schuss gelang es dann Kevin Fresen den letzten Rest zu Boden zu bringen. Der 23-jährige Industriemechaniker wird von seiner Freundin Sidney Baum begleitet.

Die Festzüge am Sonntag und Montag lockten wie immer zahlreiche Schaulustige an. Auch das Festzelt, in dem aufgrund der Verzögerung bei den Umbauarbeiten bei der Kurhalle gefeiert wurde, war an allen Tagen recht gut besucht.

Mit den Orden für Verdienst des Sauerländer Schützenbunds wurde am Samstag Friedrich Krächter, Andre Gerwens, Franz Hachmann, Frank Wollmeiner und Dirk Bieker geehrt. Den Orden für besondere Verdienste erhielten Jürgen Henke und Stefan Greiff.

Impressionen zum Fest gibt es unter folgenden Links:

Schützenfest Bad Fredeburg Teil 1

Schützenfest Bad Fredeburg Teil 2

Schützenfest Bad Fredeburg Teil 3

Auch interessant

Kommentare