Besucher trotzen Wetter

Weihnachtsmarkt in Schmallenberg gut besucht

+
Der Weihnachtsmarkt in Schmallenberg war wieder gut besucht.

Schmallenberg - Das Wetter spielte nicht immer mit, die Besucher indes schon – und so wurde auch der Schmallenberger Weihnachtsmarkt 2019 wieder zu einem Erfolg. Gäste aus nah und fern strömten auf den Kirchplatz, um sich von der adventlichen Stimmung anstecken zu lassen.

„Trotz des etwas traurigen Wetters war es doch sehr zufriedenstellend“, zog Engelbert König aus dem Arbeitskreis Weihnachtsmarkt der Werbegemeinschaft Schmallenberg ein positives Resümee. „Vor allem in den trockenen Phasen und am Samstagabend war der Weihnachtsmarkt gut besucht“, so König.

So tummelten sich bereits am Freitagabend viele Gäste, darunter zahlreiche Familien mit Kindern, auf dem Kirchplatz zwischen den Ständen. Zu Gast waren unter anderem das WDR-Fernsehen mit einer Live-Schaltung und der Nikolaus, der in diesem Jahr schon am Freitag Stutenkerle für die Kleinen im Korb hatte. Zu den Klängen der Stadtkapelle genossen die Besucher das Angebot der Stände – von Leckereien über Deko bis hin zu Handarbeiten oder Glühwein. Erstmals waren Schmiede- und Glasbläserkunst sowie die Zunderschwammherstellung live vor Ort zu sehen – ein echter Anziehungspunkt. „Es bestätigt uns, das zu wiederholen“, freute sich König. Freude habe auch bei zufriedenen Standbetreibern geherrscht, ebenso bei den Einzelhändlern. So sei die Stadt vor allem am Samstag von Gästen stark frequentiert gewesen.

Eine Menge los war auch am Samstag und Sonntag beim Besuch des Nikolaus und beim Vorlesen von Weihnachtsgeschichten. „Die heimischen Musiker von ‘Wellblech“ am Samstagabend sind auch sehr gut angekommen, die Bühne war sehr schön dekoriert, und es herrschte eine sehr schöne Grundstimmung“, blickte König positiv auf den Weihnachtsmarkt 2019 zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare