Gemeinsam kochen

Kinder lieben es, in der Küche dabei zu sein. Sie putzen und schnibbeln Gemüse und Salat, rühren Saucen und kneten Teig. Und sie lernen so spielerisch den Umgang mit Lebensmitteln. Vor diesem Hintergrund möchte die Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement, Inge Grebe, Frauen und Männer gewinnen, das Programm der Ferienspiele im Sommer um ein Angebot zu bereichern.

Das Motto lautet: "Gemeinsam kochen mit Kindern". Die möglichen "Gastgeber" sollten bereit sein, an einem oder mehreren Vormittagen in den Sommerferien ihre Küche zur Verfügung zu stellen und mit vier Kindern zwischen sieben und zwölf Jahren zu kochen. Dazu gehört natürlich auch das Planen, eventuell zusammen einzukaufen, vorzubereiten und den Tisch zu decken. Und auch das Helfen beim Aufräumen sollte für die Kinder natürlich dazu gehören.

"Es wäre doch schön, wenn Einzelpersonen diese Gelegenheit nutzen, um sich aktiv und ehrenamtlich an den Ferienspielen zu beteiligen", wirbt Inge Grebe für diese neue Idee der Stadt Hilchenbach. Wer Interesse hat, die Kochen-mit-Kindern-Aktion zu unterstützen, wendet sich an Inge Grebe, Tel.: 02733/288 229 oder per E-Mail: ehrenamt@hilchenbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare