Golfturnierserie startet

Ein Golftag ganz im Zeichen der vier Audi-Ringe steht in diesem Jahr auf dem Programm des Golfclubs Schmallenberg: Am Sonntag, 23. August, geht auf Einladung des Autohauses Gierse und Schöllmann, Schmallenberg, für Teilnehmer der "Audi quattro Cup" über die gepflegte Rasenbühne.

Auf dem Turnier-Programm steht dabei traditionell ein Doppel-Wettbewerb, bei dem jeweils zwei Spieler gemeinsam die sportliche Herausforderung annehmen und den Ball abwechselnd schlagen. Gespielt wird um zahlreiche Sach- und Erinnerungspreise — insbesondere aber um die Qualifikation zum Deutschlandfinale, das Anfang September im größten Golf-Resort Europas, dem Golf-Resort Bad Griesbach (Bayern), ausgetragen wird.

Saisonende in Brunnwies

Wer den Sprung ins Deutschland-Finale schafft, für den steht zum Saisonende auf dem renommierten, von Bernhard Langer entworfenen "Brunnwies-Course", nicht nur der Kampf um die begehrten Tickets zum Weltfinale um den Audi quattro Cup 2008 (17. bis 21. Oktober im Golf-Resort Abama auf Teneriffa mit Teilnehmern aus weltweit 50 Golf-Nationen) auf dem Spiel. Zudem erwarten die Deutschlandfinalisten bei freier Unterkunft im Fünf-Sterne-Golfhotel "Maximilian" kulinarische Leckerbissen, ein umfangreiches "Après-Golf"-Angebot sowie ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm beim abschließenden Gala-Abend.

Mit bundesweit über 16.000 und weltweit rund 60.000 Teilnehmern zählt der Audi quattro Cup zu einer der weltweit größten Golf-Turnierserien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare