Grothoff bleibt im Amt

Die Kur- und Knappenkapelle des Musikvereins Fredeburg traf sich zur 31. Generalversammlung.

Der Beisitzer Bernhard Lingemann, der sich aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl stellte, wurde durch den Musikkollegen Josef Grobbel abgelöst. Seit 1990 war Bernhard Lingemann im Vorstand tätig, der Erste Vorsitzende Guido Grothoff dankte ihm für die langjährige Arbeit als Schriftführer, Geschäftsführer und Beisitzer. In ihrem Amt für weitere zwei Jahre wurden der Erste Vorsitzende Guido Grothoff, Geschäftsführer Peter Gerards und Beisitzerin Anne Biskoping bestätigt.

Nachdem die Schriftführerin Christine Daus das vergangene Jahr hatte Revue passieren lassen und der Vorstand durch die Kassenprüfer entlastet wurde, schaute man auf das kommende Jahr.

Die Versammlung besprach einige Punkte, die im kommenden Jahr verändert werden könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare