Hallenstadtmeisterschaften

69 Mannschaften aus neun Vereinen — Erstmals Mädchenteams

Schmallenberg. (SK)

Die Jugendabteilung des SV Schmallenberg/Fredeburg richtet auch in diesem Jahr die Hallenstadtmeisterschaften der Fußballjunioren um die Wanderpokale der Stadtsparkasse Schmallenberg und des Schmallenberger Autohauses Franz-Josef Voss in der Dreifachturnhalle am Schmallenberger Schulzentrum aus. Insgesamt nehmen an den neun Turnieren in allen Altersklassen von Bambinis bis zu den A-Junioren 69 Mannschaften von neun Vereinen teil. Erstmals spielen auch die Mädchenmannschaften des Stadtgebietes Schmallenberg ihren Stadtmeister aus. Den Anfang machen am Samstag, 27. Januar, ab 11 Uhr die C- Junioren. An diesem Turnier nehmen neben dem Titelverteidiger vom SV Dorlar/Sellinghausen folgende Mannschaften teil: SC Lennetal, FC Fleckenberg/Grafschaft, FC Gleidorf/Holthausen, JSG Henne-Rartal/Bödefeld, TV Fredeburg, FC Arpe/Wormbach und der SV Schmallenberg/Fredeburg. Gespielt wird in zwei Gruppen, danach folgen die Halbfinalspiele und die Endspiele, ehe dann gegen 16.45 Uhr der Stadtmeister der C-Junioren den Wanderpokal entgegen nehmen kann.

Die A-Junioren spielen dann am Sonntag, 28. Januar, ab 14 Uhr ihren Stadtmeister aus. In einer Fünfer-Gruppe spielt dann jeder gegen jeden, ehe gegen etwa 16.45 Uhr der Junioren-Stadtmeister feststeht. Bei den A-Junioren nehmen folgende Mannschaften teil: JSG Arpe-Wormbach/Bracht, FC Fleckenberg/Grafschaft, JSG Henne-Rartal/Bödefeld und zwei Mannschaften vom SV Schmallenberg/Fredeburg.

Die weiteren Termine der Stadtmeisterschaften lauten: Am 3. Februar sind die Mädchen an der Reihe, am 11. Februar die D-Junioren, am 17. Februar die E-Junioren, am 18. Februar die F-Junioren und am 11. März machen die Bambinis den Abschluss der Schmallenberger Hallenstadtmeisterschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare