Auf hohen Niveau

Gero Bisanz war von 1982 bis 1996 Trainer der deutsche Frauen-Nationalmannschaft.

In Cobbenrode findet der im Sauerland bereits bekannte "Tag des Mädchenfußballs" des FC Cobbenrode am Sonntag, 5. Juni, statt. Im Rahmen des "Tags des Mädchenfußballs" werden zwei Kleinfeld-Turniere für Mädchen ausgetragen.

Dieser Tag bietet die einzigen überregionalen Mädchen-Turniere im Hochsauerland (Fußballkreise Meschede, Arnsberg, Olpe). Alle an dem U 13 und U 15-Mädchen-Turnier teilnehmenden Mannschaften haben in den zurückliegenden Jahren hervorragenden Fußball geboten und gezeigt, dass sich der Mädchen-Fußball im Sauerland bereits auf einem hohen Niveau entwickelt hat.

Der "Tag des Mädchenfußballs" des FC 1926 Cobbenrode wird in diesem Jahr begleitet von Gero Bisanz. Als erster Trainer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft hatte Gero Bisanz maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der DFB-Auswahl. Der Fußballlehrer Gero Bisanz war von 1982 bis 1996 für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verantwortlich. Er ist Pionier und Förderer des Frauenfußballs in Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare