229. Schuss bringt den Erfolg

Holger Kersting ist Schützenkönig in Gleidorf

+
Holger Kersting ist neuer Schützenkönig in Gleidorf. 

Gleidorf - Insgesamt 229 Schuss hielt der Vogel beim Schießen in Arens Loch in Gleidorf den Kugeln stand. Dann aber fielen die letzten Reste von der Stange und als König wurde Holger Kersting, genannt Locke, von den Vereinsmitgliedern beglückwünscht.

„Das war auch für mich überraschend“, so der 55-jährige Mechatroniker der Firma Rosier, „aber ich habe dann auf den Videobeweis verzichtet“. Begleitet wird der neue König von seiner Ehefrau Manuela. Doch damit nicht genug, denn beim anschließenden Geckschießen wurde die königliche Familie noch komplettiert. Stiefsohn Kai Kurzawa, der bei der Feuerwehr der Bundeswehr in Nörvenich beschäftigt ist, machte den Familienerfolg perfekt und holte sich die Gleidorfer Vizekönigswürde. 

 Bereits am Samstagabend wurde es spannend an der Vogelstange in Arens Loch. Es stand die Ermittlung des neuen Jungschützenkönigs auf dem Programm. Hierbei setzte sich Moritz Decker mit dem 94. Schuss durch. Der Abiturient erkor Irina Kranefeld zu seiner Jungschützenkönigin. „Rundum drei gelungene Schützenfesttage“, brachte es der Vorsitzende des Schützenvereins Gleidorf, Thomas Mellmann, gegen Ende des Festes auf den Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare