Matthias Nadolny und Bob Degen zu Gast im kunsthaus

"Jazz am Kamin" in Schmallenberg

Matthias Nadolny und Bob Degen spielen im kunsthaus alte mühle in Schmallenberg.

Schmallenberg. „Jazz am Kamin“ im kunsthaus alte mühle in Schmallenberg freut sich beim kommenden Konzert auf zwei Künstler von internationalem Rang. Der in Dortmund lebende und an der „Folkwang-Universität der Künste“ unterrichtende Tenorsaxophonist Prof. Matthias Nadolny und der in Scranton, Pennsylvania, geborene Pianist Bob Degen improvisieren gemeinsam über Jazzklassiker aus dem „Great American Songbook“ und stellen damit die Musik ihrer Duo-CD „You’re My Everything“ vor.

Diese CD war ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, sondern ein Geschenk zum 60. Geburtstag von Matthias Nadolnys Ehefrau Christel. Schnell waren sich jedoch alle Beteiligten einig, diese Musik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Die CD stieß nach Erscheinen auf große Resonanz und erhielt 2016 den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“. Die beiden prägten die deutsche Jazzszene in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich mit und gastierten seitdem auf den großen Festivals in Deutschland. 

„Wer also dieses einzigartige und intime Konzerterlebnis in gemütlicher Atmosphäre mit Bob Degen und Matthias Nadolny bei ‘Jazz am Kamin’ miterleben möchte, der komme am Dienstag, 19. Februar, um 19.30 Uhr in das kunsthaus alte Mühle“, so die Einladung der Veranstalter. Der Eintritt ist frei, um eine „großzügige Spende“ wird jedoch gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare