1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Jugendgruppe des MSC Schmallenberg wird 25

Erstellt:

Kommentare

Klaus Hasenpusch (ADAC), Ferdinand Dolle (MSC), Michael Zuncke (MSC), Manuel Dolle (MSC) und Marc Hebenstreit (ADAC) (v.l.) gratulierten der Jugendgruppe zum Jubiläum.
Klaus Hasenpusch (ADAC), Ferdinand Dolle (MSC), Michael Zuncke (MSC), Manuel Dolle (MSC) und Marc Hebenstreit (ADAC) (v.l.) gratulierten der Jugendgruppe zum Jubiläum.

Schmallenberg. Mit einer Feierstunde und anschließendem gemütlichen Beisammensein beging die Jugendgruppe MSC Schmallenberg im ADAC ihr 25-jähriges Bestehen. Der Vorstand konnte zahlreiche Gäste und Gratulanten im Vereinsheim begrüßen.

Neben Landrat Dr. Karl Schneider und dem stellvertretenden Bürgermeister Alfons Brüggemann ließen es sich auch Vertreter des ADAC sowie des MSC Schmallenberg nicht nehmen, zu diesem Jubiläum zu gratulieren.

In ihren persönlichen Grußworten wiesen die Gratulanten darauf hin, wie wichtig heute im Sport das Ehrenamt sei. Ohne dieses wäre ein erfolgreiches Training und die Teilnahme an den oft weiter entfernten Rennen für die Kinder nicht möglich.

Zudem lernten Kinder gerade auch in den Sportvereinen Toleranz und ein faires Miteinander. Polizeihauptkommissar Ludger Degenhardt gratulierte ebenfalls der Jugendgruppe und wies darauf hin, wie wichtig frühe Verkehrserziehung sowie Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Straßenverkehr sei.

Jugendleiter Manuel Dolle und sein Stellvertreter Jörg Albers präsentierten den Zuhörern den Werdegang der Jugendgruppe – von der Gründung bis heute: 1993 wurde die Idee geboren eine Jugendgruppe im Kartslalom zu gründen. Mit ersten Probetrainings auf dem ehemaligen Garant-Parkplatz in Schmallenberg und Gründung der Jugendgruppe 1994 im kleinen Saal der Stadthalle führte der Weg irgendwann ins Industriegebiet, wo die Jugendgruppe erst einen Container und mittlerweile zusammen mit dem MSC Schmallenberg eine Sport- und Gerätehalle mit Vereinsheim ihr Eigen nennen darf. Neben zahlreichen Trainings fanden mittlerweile auch schon 50 Jugend-Kart-Slaloms zu den verschiedenen Meisterschaften dort statt.

Zahlreiche Ehrungen

Im Rahmen dieser Feierstunde wurden auch zahlreiche Ehrungen vorgenommen. So konnten in diesem Jahr Manuel Dolle (Gründungsmitglied) und David Hellwig auf ihre 25-jährige sowie Indra-Jasmin Gierse, Sarah Rubrech und Dirk Falke auf ihre 15-jährige Mitgliedschaft zurückblicken.

Darüber hinaus wurden Michael Zuncke und Ferdinand Dolle mit der ADAC-Ehrennadel in Silber geehrt. Ferdinand Dolle erhielt zudem ein Dankeschön für seinen ehrenamtlichen Einsatz als Schatzmeister seit 25 Jahren. Im Anschluss an diesen offiziellen Teil wurden mit zahlreichen Fotos Erinnerungen geweckt und ein gemütlicher Abend verbracht.

Auch interessant

Kommentare