Kinder spenden für Nepal

Die Kinder sammelten Spenden für Nepal.

Bödefeld. Einige Grundschulkinder der Gemeinschaftsgrundschule Bödefeld hatten am vergangenen Hollenmarschwochenende viel zu tun. Nicht nur, dass sie teilweise mitgewandert sind, nein, sie haben von morgens 9 Uhr bis spät um 19.30 Uhr selbst bemalte Hollensteine (schmunzelnde Steingesichter) verkauft.

Diese Verkaufsaktion war die erste einer dreistufigen Spendenaktion der Grundschulkinder, welche von vier Müttern ins Leben gerufen wurde.

Als zweiter Teil der Spendenaktion findet in Bödefeld am 18. Juni eine Leergutsammelaktion statt und nach den Sommerferien wird es als dritten und letzten Teil einen Sponsorenlauf auf dem Sportplatz geben. Der Spendenerlös soll am Ende der Aktion einer hiesigen Spendenorganisation zu Gute kommen, bei der davon ausgegangen werden kann, dass die Erlöse beinahe 1:1 ankommen. Dank geht an das Hollenmarsch-Team, für das zur Verfügung gestellte Verkaufshäuschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare