Kolpingwerk sammelt Kleider

Das Kolpingwerk und die katholischen Verbände führen am Samstag, 9. April, die Aktion "Rumpelkammer" für Gebrauchtkleidung und Schuhe durch. Plastiksäcke und Plakate wurden an die teilnehmenden Orte ausgeliefert.

In Schmallenberg werden in der kommenden Woche Plastiksäcke von Kolpingmitgliedern an alle Haushalte verteilt. Zusätzliche Säcke liegen noch in folgden Geschäften aus: "Dies und Das" (Obringhauserstraße), "Josef Bischof" (Oststraße), "Carl Conze" (Weststraße), "Josef Föster" (Unterm Werth), "Kaufpark" und "Profi Baumarkt Köster". Der Erlös der Aktion ist für Entwicklungshilfeprojekte des Kolpingwerks in der dritten Welt, die Sozialdienste, sowie Jugen- und Erwachsenenbildung bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare