"Frühstück bei Monsieur Henri"

Komödie mit französischem Charme in Schmallenberg

+
Zu einem „Frühstück bei Monsieur Henri“ lädt die Kulturelle Vereinigung Schmallenberg ein. 

Schmallenberg. Zu einem „Frühstück bei Monsieur Henri“ lädt die Kulturelle Vereinigung Schmallenberg für Sonntag, 7. April, um 19 Uhr in die Theateraula des Schulzentrums Schmallenberg ein.

Die in der Spielzeit 2012/2013 uraufgeführte Komödie von Ivan Calbérac wurde in Frankreich sofort ein mehrfach preisgekrönter Publikumsrenner. Die sich nahtlos anschließende Verfilmung kam schon im Sommer 2016 auch in die deutschen Lichtspielhäuser.

In Schmallenberg wird das Erfolgsstück in einer Inszenierung der bekannten „Komödie am Altstadtmarkt“ zu sehen sein. Das Lustspiel beschreibt mit leichter Hand, großer Heiterkeit und französischem Charme die Wandlung von Monsieur Henri, einem allein lebenden, griesgrämigen und mürrischen älteren Herrn. Um ihn vor endgültiger Vereinsamung zu bewahren, vermietet sein Sohn ein Zimmer seiner Wohnung an eine junge Studentin. Das führt zu hinreißenden und hochkomischen Verwicklungen nicht nur in der neuen Wohngemeinschaft, sondern auch in der Familie von Monsieur Henri. In der Hauptrolle wird der bekannte Fernsehschauspieler Ulli Kinalzik zu sehen sein, dem die Figur des bärbeißigen und grantigen Alten quasi auf den Leib geschrieben ist.

Karten für dieses mitreißende Theaterstück sind ab dem 25. März bei der Tourist-Info in Schmallenberg, der Kurverwaltung in Bad Fredeburg und über die Internetseite der Kulturellen Vereinigung www.kulturelle-vereinigung.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare