Kompetenter Lieferant...

Mit einer Schweißroboter-Twinanlage fertigt Mörchen in Schmallenberg hochwertige Produkte für internationale Kunden.

Die MÖRCHEN GmbH & Co. KG im Gewerbegebiet Breite Wiese blickt auf eine mittlerweile 140-jährige Firmengeschichte zurück.

Insgesamt arbeiten fast 200 qualifizierte Mitarbeiter an drei Standorten in Schmallenberg, Bödefeld sowie Rumänien, um die hohen und flexiblen Anforderungen der Kunden hinsichtlich Qualität und "Just-in-Time"-Lieferungen nachhaltig zu erfüllen. Entsprechend Wert wird daher auch auf die eigene Ausbildung von Nachwuchskräften gesetzt.

Acht Auszubildende beschäftigt

In den Bereichen Industrie- und Zerspanungsmechaniker sowie Industriekauffrau/ -mann werden durchschnittlich sechs bis acht Auszubildende beschäftigt.

Die ständige Weiterentwicklung der Fertigungs- sowie Organisationsprozesse haben eine hohe Priorität.

MÖRCHEN konzentriert sich seit gut 40 Jahren auf die folgenden nationalen und internationalen Absatzmärkte mit namhaften Kunden (unter anderem Daimler, MAN, Volvo, Scania, John Deere, Claas, Kässbohrer, Jungheinrich, Liebherr).

Das nach der Automobilnorm TS 16949 sowie der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifizierte Unternehmen erwirtschaftet mittlerweile fast 60 Prozent des Umsatzes im Export.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare