Von Azubis entwickelt

"Kulinarische E-Bike-Tour" in Schmallenberg mit HeimatGenuss-Award ausgezeichnet

+
Die Entwickler der Kulinarischen E-Bike-Tour freuen sich unter anderem gemeinsam mit Tourismuschef Hubertus Schmidt über die Auszeichnung.

Schmallenberg. Mit dem ersten HeimatGenuss-Award des Tourismus NRW wurde in dieser Woche die „Kulinarische E-Bike-Tour durch die Schmallenberger Golddörfer“ ausgezeichnet.

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit entwickelten fünf junge Frauen im vergangenen Jahr als Abschlussprojekt die „Kulinarische E-Bike-Tour durch die Schmallenberger Golddörfer“. Zu diesem Zeitpunkt war sicherlich noch nicht absehbar, wie sich diese Tour durchsetzen würde und erst recht nicht, dass man hiermit einen Preis gewinnt.

Ines Ungemach, Nina Hennemann, Katharina Sasse, Jennifer Stute und Valentina Bozzo wurden nun für ihre Arbeit ausgezeichnet – mit dem ersten HeimatGenuss-Award des Tourismus NRW gemeinsam mit seinen Partnern DEHOGA, dem Brauereiverband NRW und dem Kreis Lippe.

"Jury war sofort überzeugt" 

Aus einer Idee wurde ein Produkt, welches sich auf dem Markt durchgesetzt hat. Das Schmallenberger Sauerland bot die perfekten Voraussetzungen für die Tour und in mühevoller Arbeit entstand das fertige Genusserlebnis. Tourismusdirektor Hubertus Schmidt betonte, dass man alle Stärken zusammengefasst hat, um aus dieser Idee Realität zu machen. „Das macht mich wirklich stolz“, sagte Schmidt. 

Der Award ist ein Teil des von der EU und dem Land NRW geförderten Projektes „Gutes aus NRW genießen“. Eine Jury wählte aus rund 30 Bewerbungen die Gewinner aus. „Die Jury war eigentlich sofort überzeugt“, so Sebastian Kaiser als Vertreter des Tourismus NRW. Touristik und Kulinarik seien hier perfekt miteinander vereint worden und gehen auf einen Megatrend ein, der für „Jedermann fahrbar“ sei. In Kombination mit den Golddörfern und den entsprechenden kulinarischen Stationen werde das Thema Heimatgenuss perfekt widergespiegelt. 

Weitergeführt wird das Projekt derzeit durch die Sauerland-Ferienservice GmbH, die nun die Organisation und Abwicklung im Online-Bereich übernommen hat. Eine stetige Weiterentwicklung ist in Planung. Buchbar ist die Tour unter www.schmallenberger-sauerland.de/e-bike-tour oder www.reisewelt-sauerland.de/erlebnisse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare