Auf KWF-Tagung vorbereitet

Anlässlich der KWF-Tagung in Schmallenberg vom 4. bis 7. Juni lädt die Werbegemeinschaft Schmallenberg alle Bürger und Gäste der Stadt und der KWF-Tagung zu einem Besuch in Schmallenberg ein.

Alle Fachgeschäfte der Kernstadt haben an diesen Tagen durchgehend von 9 bis 18 Uhr und am Donnerstag sogar bis 20 Uhr geöffnet.

In den Geschäften der Kernstadt sowie in den Geschäftsstellen des SauerlandKurier und SiegerlandKurier gibt es auch Gratis-Gutscheine, mit denen am Mittwoch, 4., und am Samstag, 7. Juni, die KWF-Ausstellung mit 50 Prozent Nachlass auf den Eintrittspreis besucht werden kann. Auch die zahlreichen Gastronomiebetriebe halten für sie von Mittwoch bis Samstag ganz besondere "Leckerbissen" bereit. Die Werbegemeinschaft Schmallenberg hat im Biergarten in der Wimereuxstraße am Hotel Stoffels ein Konzert mit örtlichen Musikvereinen organisiert und gesponsert. Am Donnerstag, 5. Juni, spielt ab 17 Uhr zuerst das Jugendblasorchester und anschließend die Stadtkapelle der Stadt Schmallenberg und unterhält die Besucher aus nah und fern mit Livemusik.

Die KWF-Forsttechnikmesse an sich ist in drei Teile gegliedert. Es gibt einen Messeteil, die Forstmaschinen- und Neuheitenschau auf dem Gelände um den Sonderlandeplatz Rennefeld zwischen den Ortsteilen Werpe/Wormbach/Schmallenberg, eine Fachexkursion in den Wäldern im Bereich der Ortschaften Almert/Schanze/Oberkirchen und einem wissenschaftlichen Kongress in der Landjugendakademie Bad Fredeburg. Auf dem 100 Hektar großen Feld- und Waldareal der Forstmaschinen- und Neuheitenschau auf dem Gelände um den Flugplatz Rennefeld, dem Hauptmessebereich der Tagung, werden über 400 Aussteller aus 18 Ländern moderne Forsttechnik vorstellen. Es werden mehr als 35.000 Besucher erwartet.

Informationen mit dem kompletten Tagungs- und Veranstaltungsprogramm, zur Anfahrt und den Ausstellern gibt es im Internet unter www.kwf-tagung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare