1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Lennepark Schmallenberg wird am Samstag offiziell übergeben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Spielplatz ist ein Anziehungspunkt im neugestalteten Kurpark. Fotos: Marco Twente
Der Spielplatz ist ein Anziehungspunkt im neugestalteten Kurpark. © Marco Twente

Schmallenberg. Zur offiziellen Übergabe des „Lennepark Schmallenberg“ an die Bevölkerung lädt der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg, Bernhard Halbe, für Samstag, 9. September, alle Einwohner zu einem gemütlichen Beisammensein aller Generationen ein. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr am neuen Spielplatz im Lennepark Schmallenberg.

Nach Begrüßung und Grußwort durch Bürgermeister Halbe und Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär des neuen Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, werden ein Kinderprogramm mit anschließender Gewinnziehung, Führungen zur Umgestaltung des Lenneparks, Informationsmöglichkeiten zum Projekt sowie eine Ausstellung im Lenneatelier angeboten.

Ab 17 Uhr trägt die Stadtkapelle Schmallenberg zur Unterhaltung bei und auch für Essen und Getränke ist gesorgt. Schmallenberg ist neben Lennestadt, Finnentrop, Plettenberg, Werdohl, Altena, Nachrodt-Wiblingwerde und Iserlohn eine der acht Kommunen der LenneSchiene. Die acht Partner haben sich zum Ziel gesetzt, den Raum entlang der Lenne – die historische Entwicklungsachse der Region – neu zu entdecken und wiederzubeleben.

In Schmallenberg ist hieraus das Projekt Lennepark entstanden. Am Beginn des Projektes stand 2011 ein Planungsspaziergang unter großer Beteiligung der Schmallenberger Bürgerschaft. Verschiedene Workshops schlossen sich an.

Zentraler Projektort ist das Gebiet zwischen dem östlichen Plateau der Altstadt (Parkanlage „Alter Friedhof“) und der Lenne beziehungsweise dem Kurpark.

Viele Einzelprojekte, wie das Lenneatelier, eine neue Radwegebrücke, verbesserte Wegebeziehungen für Radfahrer und Fußgänger, Renaturierung der Lenne, Lennepromenade, Umgestaltung Hangkante „Alter Friedhof“ mit Aussichtspunkt sowie ein neuer Spielplatz und Bolzplatz, wurden in Angriff genommen.

Die letzten Projekte befinden sich gerade im Endspurt, so dass das Gesamtprojekt Lennepark (fast) abgeschlossen ist. Ziel der Umsetzung des Projektes sei, die Attraktivität und Lebensqualität in der Stadt Schmallenberg nachhaltig zu verbessern.

Auch interessant

Kommentare