1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Lichter- und Zuspruchskirche in Gleidorf ist geöffnet

Erstellt:

Kommentare

Keine Gottesdienste, aber die Lichter- und Zuspruchskirche ist geöffnet.
Keine Gottesdienste, aber die Lichter- und Zuspruchskirche ist geöffnet. © Marco Twente

Gleidorf – Der Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand der Katholischen Kirchengemeinde Gleidorf haben auch überlegt, ob und wie weit wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden können. Bei dem Treffen wurden folgende Fragen diskutiert.

Inwieweit ist die Teilnahme der Gläubigen möglich, ohne jemanden auszuschließen? Ist eine würdige und lebendige Teilnahme möglich? Können die Hygienevorschriften umgesetzt werden? Können Ehrenamtliche für die Einhaltung der Hygienevorschriften, eventuell auch über Wochen eingesetzt werden? Nach einer anregenden Diskussion sind die beiden Gremien einstimmig zu dem Entschluss gekommen, keine öffentlichen Gottesdienste zu feiern. Sie weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Kirche geöffnet ist und die Möglichkeit besteht, sich etwas zusprechen zu lassen. Über einen Bildschirm können Andachten, Musik und Texte aus der Bibel abgerufen werden.

Aus aktuellem Anlass wurden Gottesdienste neu in das Programm aufgenommen. Diese kann man alleine oder in einer kleinen Gruppe mitbeten, unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln. Der Bildschirm wird regelmäßig gereinigt. Auch wenn bis auf Weiteres keine öffentlichen Gottesdienste in der katholischen Kirche in Gleidorf gefeiert werden, so ist die Lichter- und Zuspruchskirche ein Ort, um sich ermutigen zu lassen und andere Gottesdienste zu feiern.

Auch interessant

Kommentare