Manege frei für die Narren

Manfred Ochsenfeld (l.) und Kalle Fischer (r.) führen wieder gekonnt durch das Programm.

Motto des Abends "Schon wieder Zirkus in Bödefeld"

Bödefeld. (SK)

Unter dem Motto "Schon wieder Zirkus in Bödefeld" steigt am Samstag, 2. Februar, um 19.31 Uhr die große karnevalistische Zirkusschau. Mitwirkende und Artisten bieten Attraktionen und eine Show, die im Hochsauerlandkreis seines Gleichen suchen dürfte. Zirkusballett, Musikclowns und humoristische Einlagen werden sicherlich Närrinnen und Narren von ihren Sitzen und Stühlen reißen. Natürlich sind auch die KCB-Tanzgruppe sowie das bekannte Männerballett, Landesmeister NRW, bei dieser bunten Veranstaltung dabei.

Durch das Programm dieses großen Zirkusvergnügens führen die bewährten Conférenciers Manfred Ochsenfeld und Kalle Fischer — gekonnt spritzig und witzig.

Eine besondere Augenweide wird die neue Zirkus-Arena sein, die von Ötte Klauke und Bettina Hoffmann im meisterlicher Ausführung erstellt wurde. Der KCB-Präsident Franz-Josef Gierse ist überzeugt, dass diese "Nummern" ein Höhepunkt in der langjährigen Reihe der Prunksitzungen sein wird. Für die musikalische Bombenstimmung mit anschließendem Tanz ist die Zirkuskapelle "New Lions" verpflichtet worden. Am Rosenmontag, 4. Februar, findet der bekannte Kinderkarneval in der Schützenhalle statt. Ab 14.30 Uhr spielt de KCB-Hausband "Fifty-Fifty", die diese Veranstaltung begleiten wird. Karten im Vorverkauf sind noch erhältlich im Büro des Verkehrsvereins, Tel. 029772/355, sowie an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare