Neue Schiris braucht der TV

Der TV-Vorstand von links: Simon Knoche (Werbewart), Florian Greißner (Trainer der neuen D-Jugend), Wolfgang Mertens (Jugendwart), Stefan Soemer (Abteilungsleiter), Georg van Ackeren (Pressewart), Vincenzo Pezzullo (Kassenwart).

Stefan Soemer, Abteilungsleiter der Handballabteilung des TV Schmallenberg, konnte 34 Teilnehmer bei der Generalversammlung der Handballer im Gasthof Mönig begrüßen. Besonders gratulierte er im Namen des Vorstandes der A-Jugend, die kurz vorher das Halbfinale um die Kreismeisterschaft erreicht hatte, weshalb die Versammlung etwas nach hinten verschoben werden musste.

Stefan Soemer erläuterte anschließend die aktuelle Situation der Handballabteilung und zog ein Resumee der Veranstaltungen. Zur gegenwärtigen Saison der ersten Mannschaft stellte er fest, dass das Team auf einem guten Weg ist und in der Kreisliga den achten Tabellenplatz inne hat.

Ebenso ist er von der zweiten Mannschaft dank der großen Spielerresonanz positiv überrascht. "Die A-Jugend hat eine hervorragende Saison gespielt. Sie wird im März das Halbfinale mit Hin- und Rückspiel um die Kreismeisterschaft spielen. Der Gegner ist die HSG Lennestadt/Würdinghausen 1. Den C-Jugendlichen merkt man an, dass sie durch ständiges Trainieren und das Absolvieren vieler Saisonspiele immer besser werden", so Soemer.

Beim Tagesordnungspunkt "Wahlen" standen der Abteilungsleiter, der Kassenwart und der Werbewart zur Wahl. Stefan Soemer wurde zum Abteilungsleiter, Vincenzo Pezzullo zum Kassenwart und Simon Knoche zum Werbewart ohne Gegenstimme und Enthaltungen einstimmig wiedergewählt.

Kinder-Olympiade am 7. März

Als nächster Tagesordnungspunkt folgten die Planungen der Veranstaltungen. Am 7. März, ab 14 Uhr, findet beispielsweise die Kinder-Olympiade statt. Die Saisonabschlussfeier am 9. Mai organisiert die zweite Mannschaft. Die Termine für die Handballturniere um den Köster-Cup (1. Mannschaft) und den Immobilien van Ackeren-Cup (Jugendmannschaften) stehen noch nicht fest.

Für die kommende Saison soll die erste Mannschaft, die zweite Mannschaft, die C-Jugend und auch eine neue D-Jugendmannschaft gemeldet werden. Das Training der D-Jugendlichen (9 bis 12 Jahre) übernimmt Florian Greißner dienstags um 16 bis 17.30 Uhr. Mit dem Hinweis auf eine rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des TV Schmallenberg am 8. März um 15 Uhr im Vereinsheim Am Kleff wurde dieser Punkt abgeschlossen.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wies Abteilungsleiter Stefan Soemer noch einmal darauf hin, dass dringend Schiedsrichter benötigt werden, um die Kosten zu senken. Er dankte den aktuellen Schiedsrichtern Frank Schauerte, Heiko Himmelreich und Sebastian Nuß für ihren Einsatz als Unparteiische. Spontan meldeten sich drei Spieler, die den nächsten Schiedsrichterlehrgang absolvieren möchten. Diese sind: Rolf Kaspari, Dennis Soppart und Fabian Maile.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare