Schützenbruderschaft wählt Wolfgang Rötz

Neuer Hauptmann

Erster Vorsitzender Olaf Schauerte, Günter Schnurbus, Karl-Heinz Hampel und Kassenwart Frank Tommes (v.l.).

Die Generalversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Nordenau fand jetzt in Nesselbach statt.

Nach langjähriger Vorstandsarbeit stellten sich Günter Schnurbus als Hauptmann und Karl-Heinz Hampel als Fahnenoffizier nicht zur Wiederwahl. Der Erste Vorsitzende Olaf Schauerte dankte beiden für ihr Engagement im Schützenwesen und übergab einen Blumenstrauß für die Ehefrauen. Günter Schnurbus war zwölf Jahre Fahnenoffizier und zehn Jahre Hauptmann, 2001 war er König und 1983 Vizekönig. Karl-Heinz Hampel war 28 Jahre Fahnenoffizier, im Jahr 1998 war er König und 1992 Vizekönig der Bruderschaft.

Als neuer Hauptmann wurde von den Nordenauern Schützen Wolfgang Rötz gewählt, Kassenwart Frank Tommes wurde für eine weitere Amtszeit bestätigt. Weitere Tagesordnungspunkte waren das Schützenfest über Pfingsten vom 6. bis 8. Juni sowie Termine für die Vermietung des Ferienlagers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare