Für Obstfreunde

Das Naturschutzzentrum - Biologische Station - Hochsauerlandkreis bietet zwei neue Kurse an.

Ein Schnittkurs findet am 5. März unter der Leitung von Michael Breitsprecher (Garten- und Obstbauberater des HSK) auf dem Gut Blessenohl zwischen Wenholthausen und Oberberge an der L 541 statt. Der Kurs dauert von 10 bis 16.30 Uhr. In Theorie und Praxis werden die Grundlagen des Obstbaumschnittes vermittelt. Wichtigste Krankheiten, Behandlungsmöglichkeiten sowie Sorteneigenschaften werden angesprochen. Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen sowie ein Mittagessen. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, Rosenschere, Leiter, Schreibzeug Besteck und Becher. Anmeldung und Preisinfo bis 1. März unter Tel.: 0 29 77/15 24.

Ein Veredelungskurs ist am 18. März unter der Leitung von Michael Breitsprecher ebenfalls auf dem Gut Blessenohl von 16 bis 20 Uhr. Die Kosten betragen 30 Euro. Nach einem kurzem Theorieteil geht es raus mit Okuliermesser und Veredlungsband (wird beides gestellt), um das Erlernte in der Praxis auszuprobieren. Jeder Teilnehmer erhält eine Veredlungsunterlage (weitere Unterlagen können käuflich erworben werden), sodass jeder Kursteilnehmer sein Apfelbäumchen mit nach Hause nehmen kann. Anmeldung und Preisinfos bis zum 14. März unter Tel.: 0 29 77/15 24.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare