„Begehrtes Prädikat“

Sauerland-Wanderdörfer als Qualitätsregion rezertifiziert

Die Sauerländer Touristiker freuen sich über die erneute Zertifizierung der SauerlandWanderdörfer sowie weiterer Wanderwege.
+
Die Sauerländer Touristiker freuen sich über die erneute Zertifizierung der SauerlandWanderdörfer sowie weiterer Wanderwege.

Schmallenberg/Hochsauerland - Im Rahmen der Messe TourNatur in Düsseldorf sind die Sauerland-Wanderdörfer erneut vom Deutschen Wanderverband (DWV) mit dem begehrten Prädikat „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet worden. Der Zusammenschluss aus elf Sauerländer Kommunen mit insgesamt rund 280 Ortsteilen und Dörfern steht somit als Zugpferd des Wandertourismus in der Region weiterhin für vollendetes Wandererlebnis. „Die Basis für die erneute Auszeichnung liegt ganz klar im regen Engagement unserer vielen Partner im Wandertourismus“, freut sich Sabine Risse, Outdoormanagerin beim SauerlandTourismus. „Nur durch unsere gemeinsame, abgestimmte Arbeit schaffen wir es, die hohen Standards einer Qualitätsregion seit mittlerweile sechs Jahren zu erfüllen.“ Um erneut den hohen Ansprüchen des Wanderverbandes zur Rezertifizierung gerecht zu werden, galt es, gleich mehrere Voraussetzungen für unbeschwertes Wandervergnügen zu erfüllen. Hierzu gehören neben einer optimalen Markierung des Wanderwegenetzes als wesentlicher Grundlage der Qualitätssicherung auch bester Service der Betriebe gegenüber ihren Wandergästen.
Angefangen bei einer qualifizierten Beratung zu den schönsten und spannendsten Wanderrouten in der Region bieten sie zusätzlich umfangreiches Kartenmaterial, kennen Geheimtipps und statten ihre Gäste mit Lunchpaketen aus.
Einmal unterwegs werden die Wanderer an den Ausgangspunkten ihrer Tour von großen Infotafeln begrüßt, die einen genauen Überblick der Route bieten und auf Besonderheiten entlang der Strecke hinweisen. So wird der Ausflug in die schwingende Landschaft des Sauerlands zu einem rundum sorglosen Vergnügen.
Neben den Sauerland-Wanderdörfern als Qualitätsregion wurden auf der Messe TourNatur auch die beiden Mehrtageswanderwege Medebacher Bergweg und Uplandsteig erneut als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Während der Medebacher Bergweg auf 66 Kilometern entlang aller Ortschaften der Hansestadt verläuft, erleben Wanderer auf dem Uplandsteig wunderschöne Ausblicke auf malerische Mischwälder, blühende Bergwiesen und unberührte Sumpflandschaften. Das Zertifikat „Traumpfade“ dürfen zukünftig auch weiterhin die beiden Rothaarsteig-Spuren Grönebacher Dorfpfad und Blick-ins-Land Kahle Pön tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare