Hinweise an die Polizei

Wegen Explosionsgefahr: Löschzug Schmallenberg zu versuchter Sprengung eines Geldautomaten alarmiert

Nach Auslösung des Alarms sind die Täter geflüchtet. Die Polizei bittet nun um Hinweise.
+
Nach Auslösung des Alarms sind die Täter geflüchtet. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Schmallenberg - Drei maskierte und dunkelgekleidete Personen betraten am Montagmorgen gegen 4 Uhr eine SB-Filiale einer Bank in der Westraße in Schmallenberg.

Die Täter versuchten laut Polizeiangaben den Geldautomat zu manipulieren und in den benachbarten Technikraum einzubrechen. Durch einen Sicherheitsdienst wurde der Alarm und die Vernebelungsanlage ausgelöst. Sofort wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Benachbarte Behörden wurden ebenfalls informiert. Am Tatort konnte niemand angetroffen werden. 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen versuchten die Täter, den Geldautomaten aufzusprengen. Vermutlich sind sie sich nach Auslösung des Alarms geflüchtet. Ob die Täter dennoch etwas erbeuten konnten, ist noch nicht klar. 

Hinweise bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter Tel. 02974/90 200.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare