Unfassbare Aktion in Schmallenberg

Motorradfahrer gibt Gas und tritt in voller Fahrt Spaziergänger um

Schmallenberg: Ein Motorradfahrer trat einen Spaziergänger aus voller Fahrt um.
+
Schmallenberg: Ein Motorradfahrer trat einen Spaziergänger aus voller Fahrt um. (Symbolbild)

Unfassbare Aktion im HSK: Ein Motorradfahrer streckte sein Bein aus, gab Vollgas und trat einen Spaziergänger um.

Schmallenberg - Kaum zu fassen: Ein Motorradfahrer fuhr in Schmallenberg direkt auf einen Spaziergänger zu und trat ihn aus voller Fahrt um.

Der 59-jährige Spaziergänger war am Samstag (8. Mai) gegen 18 Uhr auf dem Rundweg am Hömberg im Bereich Westfeld in Schmallenberg unterwegs, als ihm dort ein weißes Geländemotorrad aus Richtung Hoher Knochen entgegenkam. Und zwar direkt.

Schmallenberg/HSK: Motorradfahrer tritt in voller Fahrt Spaziergänger um

Das Motorrad - eine weiße Cross-Maschine - hielt direkt auf den Mann und dessen Hund zu. Plötzlich streckte der Fahrer sein Bein aus, gab Vollgas, trat den Schmallenberger um und fuhr davon.

Auf dem Motorrad waren nach Angaben der Polizei zwei Personen mit dunkler Kleidung. Der Fahrer trug einen hellen Helm. Am weißen Cross-Motorrad war kein Kennzeichen angebracht.

Die Polizei in Schmallenberg bittet um telefonische Hinweise unter der Nummer 02974/90-200.

Am Wochenende gab es im Hochsauerlandkreis viele Motorrad-Unfälle. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare