Momente aus der Tierwelt

Schmallenberger Hobbyfotograf ist bei Lokalzeit zu sehen

+
Hobbyfotograf Rainer Hennecke aus Schmallenberg ist am 30. März beim WDR zu sehen.

Schmallenberg – Hobbyfotograf Rainer Hennecke aus Schmallenberg wollte seine Bilder nicht – wie es oft der Fall ist – für immer auf der Speicherkarte seiner Kamera verschwinden lassen, sondern sie auch einem größeren Publikum präsentieren. Dabei passte es gut, dass der WDR seit dem 22. Januar wöchentlich den Fotografen der Woche mit einem eigenen Beitrag in der Lokalzeit honoriert.

Kurzerhand bewarb sich Hennecke ebenfalls für das Format und wurde angenommen. Als alteingesessener Schmallenberger mit einer Affinität zur Fotografie, auch als es noch keine Digitalfotos gab, wandert er durch die Wälder und Wiesen auf der Suche nach den besonderen Momenten des Tierreichs. Die Liebe zur Natur- und insbesondere der Tierfotografie hat sich bei Hennecke über die Jahre herausgebildet.

Ausstrahlung am 30. März

Eines Tages kam der WDR-Mitarbeiter Christian Albrecht dann bei ihm vorbei und folgte ihm auf seinen Spuren durch das Tierreich. So wurden in Schmallenberg einige schöne Stellen aufgesucht, um Tiere zu fotografieren, und es konnten auch einige Tierfotos geschossen werden. Im Nachgang wurde aus den Aufnahmen, die der WDR erstellte, und einigen Bildern des Hobbyfotografen der Beitrag erstellt.

Ausstrahlung: Der Beitrag wird nun am 30. März um 19.30 Uhr in der Lokalzeit Südwestfalen des WDR Siegen ausgestrahlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare