Startschuss entgegen fiebern

Über die Höhen des Rothaarsteigs führt der Marathon die Teilnehmer.

Seit fünf Jahren lockt der FALKE Rothaarsteig-Marathon Sportler aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland ins Sauerland. Knapp drei Monate nach der fünften Auflage dieses Kultevents blicken Teilnehmer und Organisatoren bereits auf die nächste Veranstaltung und befinden sich schon wieder in der Vorbereitungsphase für den 6. FALKE Rothaarsteig-Marathon. Der Startschuss fällt am Samstag, 17. Oktober, in Fleckenberg.

Besonders freuen sich die Veranstalter, dass Ehrengast und Ex-Fußballprofi Ingo Anderbrügge dieses Jahr diese Aufgabe übernimmt. Wenngleich dieses Kräftemessen in der Natur aus den Veranstaltungskalendern für große Sportereignisse nicht mehr wegzudenken ist, ist und bleibt der FALKE Rothaarsteig-Marathon ein Lauf für Jedermann.

Die familiäre Atmosphäre verleiht diesem Freiluft-Event einen einzigartigen Charakter und spornt Profis und Amateure zu Bestleistungen an. Aber: Seine eigenen Grenzen sollte man im Vorfeld genau kennen, denn, so warnt Guido Kuhlmann, zweimaliger Sieger (2005/2008) und Spitzen-Triathlet: "Manche Sportler mögen Trainingsweltmeister sein, aber sie sind nicht in der Lage, ihre vorhandenen Ressourcen wie Zeit und Motivation optimal zu nutzen oder weiterzuentwickeln", betont der Laufexperte. Kuhlmann empfiehlt deshalb eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Trainer und Athlet.

Neben Einzelläufern können auch Gruppen am 6. FALKE Rothaarsteig-Marathon in den Disziplinen Halbmarathon, Marathon oder Nordic Walking oder Walking über die Halbmarathondistanz teilnehmen.

Der Startschuss für den 6. FALKE Rothaarsteig-Marathon fällt am Samstag, 17. Oktober, um 11 Uhr (Marathon) in Fleckenberg an der Schützenhalle.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Rothaarsteig-Marathon GbR, dem Skiclub Jagdhaus e.V., VfL Fleckenberg e.V. und dem Ski- und Tennisclub Fleckenberg.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.rothaarsteig-marathon.de oder telefonisch unter Tel.: 02972/97400.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare