1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Theaterverein Lenne feiert erfolgreiche Premiere

Erstellt:

Kommentare

Die Darsteller des Theatervereins Lenne boten Spannung und Spielfreude bis zum Schluss.
Die Darsteller des Theatervereins Lenne boten Spannung und Spielfreude bis zum Schluss. © Rainer Hennecke

Lenne - Zum Patronatsfest St. Vincentius hatte der Theaterverein Lenne zur Premiere seines diesjährigen Stückes „Tatort - Villa Bock“, eine Kriminalkomödie in drei Akten von Daniel Kaiser, eingeladen.

Ein Tatort im Fernsehen könnte nicht spannender sein als ein paar erlebnisreiche, lustige Stunden mit dem Theaterverein Einigkeit Lenne. Auf dem Programm stand eine Kriminalkomödie, die das Publikum in die Villa Bock entführt. Zwei Räumlichkeiten gleichzeitig hat das Bühnenbauteam originell und detailreich in der Schützenhalle Lenne aufgebaut. Das Arbeits- und Wohnzimmer der Familie Bock.

Hier geht es turbulent zu, und Hugo Bock (Herbert Göbel) riskiert Kopf und Kragen, um aus einem großen Schlamassel wieder herauszukommen. Im aktuellen Bühnenstück hatte der Kriminal- schriftsteller Hugo Bock vor Jahren ein Techtelmechtel mit der aufreizenden Amanda Pool (Jacqueline Moser) und wird nun von deren gehörntem Ehemann (Andreas Droste) erpresst. Er entwirft daraufhin einen Plan, den er auch in seinem Roman-Manuskript festhält, um den Erpresser unschädlich zu machen. Er probt den perfekten Mord mit dem Dienstmädchen Marie (Christiane Schauerte) und seinem Freund Karl Häberli (Jürgen Rickert), die alles nur für eine Theaterprobe halten. Damit bricht in der Villa Bock das totale Chaos aus; vermischen sich doch Plan und Wirklichkeit auf seltsame Weise. Und ob der Gärtner jetzt auch der Mörder ist, oder mit wem die Köchin denn jetzt ein Verhältnis hat.... Spannung bis zum Schluss ist garantiert.

Davon können sich die Besucher nach der gelungenen Premiere auch bei weiteren Aufführungen überzeugen: Samstag, 1. Februar, um 18 Uhr und Sonntag, 2. Februar, um 16.30 Uhr (Kaffee und Kuchen ab 14 Uhr).

Kartenvorverkauf: bei der Bäckerei Tröster in Lenne und bei Blütenblatt in Saalhausen oder an der Abendkasse.

Auch interessant

Kommentare