1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Auto schleudert in Gegenverkehr: Fahrerin (19) bei Kollision schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Bei einem Unfall bei Berghausen wurden zwei Menschen verletzt. Ein Auto schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen.
Bei einem Unfall bei Berghausen wurden zwei Menschen verletzt. Ein Auto schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. © Feuerwehr Schmallenberg

Schwerer Unfall bei Berghausen: Das Auto einer 19-jährigen Frau schleuderte in einer Kurve in den Gegenverkehr und krachte in den entgegenkommenden Wagen eines 26-jährigen Mannes. Die junge Frau wurde schwer, der Mann leicht verletzt.

Berghausen - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr bereits am Donnerstag gegen 20 Uhr auf der Straße zwischen den Schmallenberger Ortsteilen Berghausen und Heiminghausen. 

Eine 19-jährige Frau aus Schmallenberg war dort in Richtung Heiminghausen unterwegs, als ihr Auto in einer abschüssigen Kurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein 26 Jahre alter Schmallenberger, der die Straße in die Gegenrichtung befuhr, konnte nicht mehr ausweichen und krachte mit seinem Wagen in die Beifahrerseite des schleudernden Autos.

Unfall bei Berghausen: 19-Jährige schwer, 26-jähriger leicht verletzt

Bei dem Unfall bei Berghausen wurde die 19-jährige Frau aus Schmallenberg laut Polizei schwer verletzt, der 26-jährige Mann erlitt demnach leichte Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, waren die beiden Unfallbeteiligten glücklicherweise nicht in ihren Autos eingeklemmt. Nach notärztlicher Erstversorgung brachte der Rettungsdienst die beiden Verletzten ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr aus Berghausen wurde wegen auslaufender Betriebsstoffe zur Unfallstelle alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen aus. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und stellten den Brandschutz sicher. Zudem nahmen sie die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und reinigten die Straße.

Drei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall in Medebach: Zwei Autos kollidierten frontal, als ein Wagen von der L740 in einen Feldweg abbiegen wollte. In Oedingen überschlug sich ein Auto und landete im Straßengraben. Die beiden schwer verletzten Insassen flüchteten. Zwei Verletzte gab es auch bei einem Unfall in Finnentrop: Dort kollidierten zwei Autos beim Abbiegen, nachddem eine 25-Jährige die Vorfahrt einer 40-Jährigen missachtet hatte.

Auch interessant

Kommentare