1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Schmallenberg

Unfall im Bikepark: 25-Jähriger mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Erstellt:

Von: Simon Stock

Kommentare

Wieder ein schwerer Unfall in einem Bikepark im HSK. Diesmal stürzte ein 25-Jähriger. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Schmallenberg - Immer wieder kommt es in den Bikeparks im Hochsauerlandkreis zu schweren Unfällen. Am Sonntag (13. November) verunglückte gegen 11 Uhr ein 25-jähriger Radfahrer aus Lingen im Bike Park in Schmallenberg-Gellinghausen (NRW).

Der 25-Jährige kam aus noch ungeklärter Ursache nach einem Sprung über eine Rampe zu Fall. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Besonders in den Sommermonaten 2022 kam es zu Unfällen im Bikepark Schmallenberg; vor allem aber in dem in Winterberg, wo der Rettungshubschrauber einige Male verletzte Personen abholen musste. Was der Betreiber und eine junge Verunglückte zu der Unfallserie sagen und was unternommen wird, um solche Unfälle zu vermeiden.

Auch interessant

Kommentare