In Kurve von der Fahrbahn abgekommen

Auto kracht gegen Betonklotz: Zwei Verletzte - Feuerwehr muss Beifahrerin befreien

+

Schmallenberg - Polizei und Feuerwehr waren in der Nacht zu Mittwoch bei einem Verkehrsunfall zwischen Werpe und Schmallenberg im Einsatz. Zwei Frauen wurden dabei verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei kurz vor 4 Uhr auf der L737. Eine 77-Jährige Frau aus Schmallenberg war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Auto in Richtung Schmallenberg unterwegs, als sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen war.

Sie prallte mit ihrem Wagen gegen einen als Absperrung genutzten Betonklotz, den sie einige Meter weiter gegen eine Leitplanke schob. Die 77-Jährige und ihre 43-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Weil die Beifahrerin nicht selbstständig aus dem Auto heraus kam, rückte die Feuerwehr aus und befreite die Schmallenbergerin aus dem Fahrzeug. Das Auto wurde abgeschleppt.

Lesen Sie auch:

Von der Fahrbahn abgekommen: Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Autos krachen beim Abbiegen ineinander - Feuerwehr rückt aus

Vollbesetzter Audi kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen Baum - vier Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare