Vierte Kleiderbörse

Der Musikverein Wormbach veranstaltet am 6. und 7. Februar die vierte Sauerländer Kleiderbörse. An diesen beiden Tagen wird sich die Hawerlandhalle wieder in ein "großes Modehaus" verwandeln.

Angeboten werden Schützenfestkleider für Königinnen und Hofstaatdamen, Hochzeitskleider aller Art, Ballkleider, Kommunionkleider und Kommunionanzüge. Die Angebotsgebühr beträgt fünf Euro pro Kleid beziehungsweise Anzug und 1,50 Euro pro Zubehör (ausgenommen Stola, Schal und Handschuhe). Die Provision bei Verkauf eines Kleides/Anzugs beträgt zehn Prozent des Verkaufspreises.

Die Kleiderannahme beginnt am Freitag, 6. Februar, um 16 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Am Samstag, 7. Februar, werden von 10 bis 13 Uhr noch einmal Kleider angenommen, ebenso findet am gleichen Tag von 10 bis 17 Uhr der Verkauf statt. Die nicht verkauften Objekte können am 7. Februar von 17.30 Uhr bis 20 Uhr abgeholt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare