Start am 9. September

Volksbank-Sommerfestival 2021 auf dem Paul-Falke-Platz in Schmallenberg

Markus Grobbel, Anja Kappen (beide Volksbank Bigge-Lenne v.l.) und Sascha Deußen freuen sich auf das Volksbank-Sommerfestival 2021.
+
Markus Grobbel, Anja Kappen (beide Volksbank Bigge-Lenne v.l.) und Sascha Deußen freuen sich auf das Volksbank-Sommerfestival 2021.

„Wir dürfen wieder“, äußert Sascha Deußen von der Firma Event Active und meint damit das Volksbank-Sommerfestival, das in diesem Jahr zum sechsten Mal stattfindet.

Schmallenberg - Coronabedingt musste das Festival im letzten Jahr ausfallen, und auch in diesem Jahr war nicht sicher, ob die Veranstaltung stattfinden konnte. „Doch jetzt haben wir grünes Licht“, sagt Deußen und ist froh, „dass wir jetzt einen Schritt zurück in die Normalität machen können“. So sind an den Festivalterminen insgesamt 2.500 Personen ohne Einschränkungen, das heißt, ohne 2- oder 3-G-Nachweis, zugelassen. Nur im Innenbereich, also Toiletten o.ä., muss eine Maske getragen werden.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren findet die Veranstaltung in diesem Jahr auf dem Paul-Falke-Platz an der Stadthalle statt. „Dort sind die Abläufe für uns einfach und auch besser zu kontrollieren“, so Deußen. Eintritt wird nicht erhoben, die Festivalbesucher müssen jedoch wieder einen Becher erwerben, der bei allen Veranstaltungen benutzt wird.

Zum sechsten Mal ist die Volksbank Bigge-Lenne Namensgeber des Festivals. „Wir freuen uns, dass es wieder losgeht und der Re-Start geglückt ist“, äußert Markus Grobbel von der Volksbank Bigge-Lenne. Und Sascha Deußen ergänzt, dass die Gespräche mit den Vertretern der Stadtverwaltung und den Sponsoren durchweg positiv verlaufen sind. Durch Musik der fünfziger bis siebziger Jahre, Rock‘n Roll, Swing und Rockabilly über Schlager, Mallorca Hits bis hin zu den aktuellen Charts wollen die Veranstalter es auch in diesem Jahr so richtig krachen lassen.

Die Termine der Veranstaltungen sind, bis auf eine Ausnahme, jeweils donnerstags 19 Uhr, beginnend mit den Musikern von „Acoustica“, am 9. September, die schon in 2019 ihre Visitenkarte in Schmallenberg abgegeben haben. Am 16. September tritt Mind 2 Mode auf, am 23. September Captain Dance, und am 30. September Sam and friends. Weiter geht es am Freitag, 8. Oktober, mit der Gruppe Super Liquid. Den Abschluss bildet am 14. Oktober der Mallorca-Abend mit der ehemaligen Miss Germany und Sängerin Isi Glück.

Weitere Informationen findet man im Internet unter www.voba-sommerfestival.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare