"Natürliche Ursache scheidet aus"

Feuerwehr rückt zu Waldbrand aus - Feuer offenbar gelegt

+

Bad Fredeburg - Die Schmallenberger Feuerwehr wurde am Mittwoch zu einem Waldbrand in Bad Fredeburg alarmiert. Das Feuer wurde offenbar gelegt.

Die Einsatzkräfte wurden nach Angaben der Feuerwehr gegen 10.15 Uhr in den Stadtwald weit oberhalb des VdK-Hotels in Bad Fredeburg gerufen. 

Mitten im Unterholz brannte dort eine rund 40 Quadratmeter große Fläche. "Durch die rechtzeitige Meldung des Brandes und das rasche Tätigwerden des Löschzuges Bad Fredeburg unterstützt von der Löschgruppe Gleidorf konnte eine größerer Brand verhindert werden", teilt die Feuerwehr mit. 

Das Feuer wurde laut den Brandschützern offenbar gelegt: "Aufgrund der Lage scheidet eine natürliche Brandursache aus", heißt es. Neben der Feuerwehr waren noch der Stadtforst, der Landesbetrieb Wald- und Holz und die Polizei mit Mitarbeitern an der Einsatzstelle. 

Lesen Sie auch: 

Feuerwehr im Großeinsatz: Lagerhalle brennt komplett nieder

Erneute Brandstiftung? Bücherschränke in Meschede brennen innerhalb kurzer Zeit

Pkw brennt auf Gelände einer Autovermietung - war es Brandstiftung?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare