Wertvolle Preise

Die Anzahl der Stiefeltassen muss stimmen, dann warten tolle Preise auf die Besucher.

Die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags am 27. November in Bad Fredeburg können sich wieder auf das bekannte Stiefeltassen-Zählspiel freuen.

"Wie viele Stiefeltassen sind insgesamt in den Geschäften oder Schaufenstern platziert?", lautet in diesem Jahr die Frage. Dabei werden die Tassen an einer bestimmten Stelle in den Läden aufgestellt - und diesmal nicht versteckt.

Und so funktioniert es: Die Besucher zählen die Tassen in den teilnehmenden Geschäften und tragen die Anzahl in das vorgesehene Feld auf der entsprechenden Gewinnspielkarte ein.

Als Preise warten: 1. Warengutschein im Wert von 75 Euro, 2. Warengutschein im Wert von 50 Euro, 3. Warengutschein im Wert von 25 Euro.

Die Abgabe der Gewinnspielkarte erfolgt bis 18 Uhr am 27. November bei Cellardor am Kirchplatz. Die Ziehung findet dort am 3. Dezember um 15 Uhr statt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Geschäfte, in denen Stiefeltassen platziert sind: Teipel, Hochstraße; Elkemann, Hochstraße; Ratz & Rübe, Hochstraße; Sporteck Schröder, Kirchplatz; Cellador, Kirchplatz; Wanderladen Kompass, Bahnhofstraße; Abendrot, Hochstraße; Tabak Wagener, Im Ohle; Blumen Bochmann, Im Ohle; Zweirad Hennecke, Unterer Hügel; Elektro Föster, Bahnhofstraße; Fleischerei Kietsch, Am Kurhaus; Gilles Bodyart, Hochstraße; Antiquitäten Tröster, Wehrscheid; Fühl Dich Wohl Lädchen, Hochstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare