Auf Weihnachten einstimmen

1. Winter Wunderland öffnet Tore am Sonntag in Bad Fredeburg 

Das „Winter Wunderland“ hat für jedermann, Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Handicap etwas zu bieten.

Bad Fredeburg – Der Bad Fredeburger Gewerbe und Touristikverein G.u.T. und der Verein Lächelwerk präsentieren einen besonderen Adventsmarkt auf dem Bauernhof und im Zirkuszelt: Das erste „Winter Wunderland“ öffnet am morgigen Sonntag, 1. Dezember, und an allen Adventswochenenden samstags und sonntags immer von 14 bis 20 Uhr seine Pforten auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle.

In einer weihnachtlicher Atmosphäre im Zirkuszelt des „Manegentraum“ sowie über den gesamten Hof verteilt werden Besucher in einem Meer von Lichterglanz, Gemütlichkeit und Wohlbefinden empfangen. Bunte, liebevoll gestaltete Weihnachtsstände mit Geschenkideen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Auch zum vielseitigen Gaumenschmaus darf eingekehrt werden. Zusätzlich gibt es Kinder-Bastelaktionen sowie eine große Tombola und einen Weihnachtsbaum-Verkauf. 

Öffentliche Vorführungen des Mitmachzirkus finden vom 26. bis zum 30. Dezember täglich um 15 Uhr statt (Erwachsene 10 Euro, Kinder 8 Euro). Kinder können auch das Ferienangebot des Mitmachzirkus vom 26. bis zum 30. Dezember täglich von 10 bis 12 Uhr nutzen (10 Euro, Anmeldung erwünscht). Bereits im Vorfeld sind ab dem 2. bis zum 20. Dezember an den Wochentagen auch Gruppen aus Schulen und Kindergärten zu jeweils einem Vormittag eingeladen, Zirkusluft zu schnuppern und eine Vorführung zu erleben (Kosten pro Kind 8 Euro, davon gehen 2 Euro an das Lächelwerk). Für Fragen, Buchungen und Reservierungen steht Ann-Katrin Bichlmaier zur Verfügung, Tel: 01 78/ 6 90 05 25 oder per Mail an manegentraum@gmx.de.

Weitere Termine:  7. Dezember, 15.30 Uhr: „Der Nikolaus kommt“; 22. Dezember, 17 Uhr: Ziehung der Gewinner der Verlosung; Klein und Groß sind eingeladen, gemeinsam das extra für Bad Fredeburg komponierte Weihnachtslied einzustimmen; 24. Dezember: „Wir warten gemeinsam auf das Christkind“ mit einer weihnachtlichen Zirkusvorstellung um 11 Uhr und einer Kinovorführung um 13 Uhr im Zirkuszelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare