Ort wird Adventskalender

Letzte Vorbereitungen werden für das erste Fenster getroffen, das morgen 'geöffnet' wird. Foto: Michaela Rickert

Wer in diesen vorweihnachtlichen Tagen durch Nordenau fährt, wird dort 24 besonders schön dekorierte Fenster, Tore oder auch Garageneinfahrten vorfinden. Die SGV-Jugend hat sich gemeinsam mit dem neuen Vorstand für die Adventszeit die Aktion "Fenster im Advent — Nordenau wird ein Adventskalender " ausgedacht.

Ab morgen 1. Dezember wird jeden Tag ein weiteres "Kläppchen" des Adventskalenders geöffnet beziehungsweise präsentiert. "Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, dass wir etwas für und natürlich auch mit den Kindern und Jugendlichen veranstalten", erzählen die beiden neuen Jugendwartinnen Stefanie Beste und Patty Schütte.

Die Kinder haben beispielsweise in den vergangenen Wochen die Zahlen von 1 bis 24 aus Holz gefertigt und bemalt. Das Dekorieren der Fenster ist jedem der 24 mitmachenden Familien selbst überlassen. Der Phantasie ist hier keine Grenzen gesetzt. Außerdem wird eine Weihnachtsgeschichte alle Interessierten auf ihrem vorweihnachtlichem Abendspaziergang durch "Nordenau im Advent" begleiten.

Die SGV-Jugend ist jetzt schon gespannt auf die vielen schönen "Adventskläppchen" und verteilt heute eine "Wegbeschreibung" damit die Suche nach den 24 Fenstern sich nicht all zu schwierig gestaltet. Bis 31. Dezember werden alle 24 Fenster beleuchtet und so für ein stimmungsvolles Nordenau sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare